Sven Kohlmeier: SPD wird auch weiterhin Tierheim Berlin unterstützen

Gemeinsam mit den tierschutzpolitischen Sprechern der anderen Fraktionen stand ich beim Tag der offenen Tür des Tierheims Berlin auf der großen Bühne. Bei dem Gespräch ging es nicht nur um aktuelle tierschutzpolitische Themen (z.B. Käfig- und Massentierhaltung), sondern auch um den politischen Einsatz für den Tierschutz. Mir ist es in den letzten Haushaltsberatungen erstmals gelungen, dass das Tierheim vom Land Berlin gefördert wird. Bisher wurde eine solche Förderung immer abgelehnt. Auf der Bühne versprach ich, dass ich mich bei den Haushaltsberatungen für die Jahre 2020 und 2021 dafür einsetzen werde, dass diese Förderung ausgebaut wird. Dies ist auch eine Wertschätzung für die Arbeit, die das Tierheim und seine MitarbeiterInnen tagtäglich für das Tierwohl leisten. Danke dafür!

Foto: (v.l.n.r.: Katrin Vogel (CDU), Sven Kohlmeier (SPD), Stefan Taschner (Grüne), Dr. Michael Efler (Linke)