14. Mai 2020

Zum 75. Jahrestag der Befreiung Europas vom Krieg und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft

Kreis und Fraktion der SPD Marzahn-Hellersdorf haben am 08. Mai 2020 der Befreiung Europas vom Krieg und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Stille gedacht. (mehr …)

13. Mai 2020

Coronavirus in Berlin: Ampelsystem soll vor Verschärfung der Lage warnen

Sven Kohlmeier(13.05.2020) In Berlin und den anderen Bundesländern werden derzeitig viele Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus‘ gelockert. Damit das Land Berlin schnell reagieren kann, wenn sich eine Verschlimmerung der Lage abgezeichnet, hat der Senat gestern ein Warnsystem ausgearbeitet.

(mehr …)

5. Mai 2020

Kaulsdorf: Neue Kitas und Schulen für den Kiez

Das Coronavirus dominiert momentan das ganze Leben. Doch abseits der Krise geschehen einige positive Dinge, die ich an dieser Stelle gerne hervorheben möchte. In unserem Kiez entstehen nämlich neue Kitas und Schulen! (mehr …)

Coronavirus in Berlin: Weitere Lockerungen seit gestern

(05.05.2020) Die Situation in Berlin in punkto Coronavirus ist sehr dynamisch. Zuletzt wurden einige Lockerungen der Konktakteinschränkungen verabschiedet, von denen einige ab heute greifen (Blog-Beitrag). Eine Übersicht der seit gestern wieder erlaubten Aktivitäten habe ich nun zusammengestellt. (mehr …)

30. April 2020

Coronavirus in Berlin: Aktuelles aus dem Parlament

Seit Wochen ist unser aller Leben eingeschränkt: physische soziale Kontakte sind auf einem Minimum, wir müssen Abstand halten, Zuhause bleiben, Masken tragen. Für viele stellt das Coronavirus eine noch größere Herausforderung dar, wenn der Arbeitsplatz nicht sicher ist, oder das Kurzarbeitergeld nicht zum Leben reicht. Mit dieser Thematik hat sich das Berliner Abgeordnetenhaus heute im Rahmen der Aktuellen Stunde der Plenarsitzung beschäftigt.

(mehr …)

28. April 2020

Coronavirus in Berlin: Maskenpflicht beim Einkaufen

(28.04.2020) Seit gestern muss jeder, der im ÖPNV unterwegs ist, seinen Mund und seine Nase bedecken (Blog-Beitrag). Dadurch sollen Neuinfektionen mit dem Coronavirus reduziert werden. Heute hat sich der Senat darauf verständigt,  Masken auch für den Einkauf verpflichtend zu machen (Pressemitteilung). (mehr …)

24. April 2020

Coronavirus in Berlin: Kitas und Schulen

(22.04.2020) Insbesondere Eltern stellt das Coronavirus vor schwierige Herausforderungen: da seit Wochen die Kindergärten und Kindertagesstätten, sowie die Schulen allgemein geschlossen haben, müssen viele Eltern die Arbeit und die Kinderbetreuung unter einen Hut bringen. Wer jedoch nahezu rund um die Uhr für Kinder, Haushalt und Home Office zuständig ist, gelangt schnell an seine Grenzen. Doch jetzt hat der Senat eine Verbesserung der Betreuung angekündigt. (mehr …)

21. April 2020

Coronavirus in Berlin: Lockerungen von Corona-Beschränkungen

(21.04.2020) In der heutigen Pressekonferenz des Senats haben der Regierende Bürgermeister Michael Müller, der Kultursenator Klaus Lederer und die Wirtschaftssenatorin Ramona Pop die verabredeten Lockerungen der Kontaktmaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie vorgestellt. (mehr …)

15. April 2020

Coronavirus in Berlin: Prämie für Pflegekräfte – und reicht das?

Auf seiner Pressekonferenz vor Ostern ist der Regierende Bürgermeister Michael Müller auf die Frage nach Einsatzprämien für Angestellte der landeseigenen Kliniken Vivantes und der Charité eingegangen. Michael Müller kündigte an, dass den Beschäftigten zwischen April und Juni dieses Jahres eine Einsatzprämie in Höhe von 150 Euro pro Monat gezahlt werden soll. (mehr …)

14. April 2020

Coronavirus in Berlin: Zusätzliche Gelder in der Krise

In der Landespressekonferenz  vor Ostern (nachzuschauen hier) hat der Berliner Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz den Nachtragshaushalt vorgestellt, den der Senat beschlossen hat. 3 Mrd. Euro beträgt der Nachtragshaushalt, der der Stadt helfen soll, die Coronakrise zu bewältigen. Mit diesen Geldern sollen u.a. Schutzausrüstungen und Beatmungsgeräte angeschafft werden. Für das Corona-Behandlungszentrum auf dem Messegelände werden darüber hinaus voraussichtlich 56 Mio. für den Umbau, sowie die Beschaffung von Betten und erforderlicher Technik veranschlagt. (mehr …)