Leihst Du schon oder wohnst Du im Außenbezirk?

In einer weiteren Anfrage zur Umsetzung des Mobilitätsgesetzes wollte ich vom Senat wissen, wie viele Leihautos in Berlins Innen- und Außenbezirken fahren (PDF-Datei). Laut der Antwort des Senats gibt es in Berlin derzeitig etwa 5.000 stationsungebundene Leihautos sowie etwa 900 Leihautos, die nur an festen Stationen geparkt werden dürfen. Das Carsharing-Angebot wird anhand des durch die Anbieter vermuteten Bedarfs bestimmt. Deswegen sind Leihautos stark auf die Innenstadt bzw. das Gebiet innerhalb des S-Bahn-Rings konzentriert. Zwar gibt es auch Angebote außerhalb des S-Bahn-Rings; diese sind jedoch rarer gesät.

Ein Konzessionierungsverfahren, um die Leihautos auch flächendeckend in den Außenbezirken verfügbar zu machen, wird derzeitig nicht durch den Senat angestrebt. Schon wieder wird eine Chance vergeben, die Forderungen nach gleichwertigen Mobilitätsangeboten in den Berliner Innen- und Außenbezirken basierend auf dem Berliner Mobilitätsgesetz umzusetzen. Wer in den Außenbezirken wohnt, wird weiterhin benachteiligt.