Kaulsdorf bekommt neue Kita an der Grottkauer Straße

Kita-Plätze in Berlin zu bekommen kann eine Herausforderung sein. Wartezeiten von einigen Monaten bis hin zu einem Jahr sind keine Seltenheit. Umso erfreulicher ist es, dass demnächst in Kaulsdorf an der Grottkauer Straße 33 mit dem Bau einer neuen Kindertagesstätte begonnen werden soll. Dies geht aus meiner schriftlichen Anfrage an den Senat hervor (PDF-Datei).

Der Antwort des Senats zufolge wurde die Baugenehmigung zum Neubau der Kindertagesstätte „Seespatzen“ am 20. September 2019 erteilt. Eine Baubeginnanzeige liegt zwar momentan noch nicht vor, jedoch geht der Träger „Inklusion, Bildung und Soziales gemeinnützige GmbH“ davon aus, die Kita zum Start des neuen Kita-Jahres im August 2020 eröffnen zu können. Gefördert durch das Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ stehen dann 40 neue Kita-Plätze in Kaulsdorf zur Verfügung.

Bildung beginnt in der Kita. In Kaulsdorf besteht ein Bedarf an neuen Kita-Plätzen, gerade im Siedlungsgebiet. Deshalb freue ich mich, dass hier 40 neue Kita-Plätze entstehen werden!