Honig aus der Kita „Wunderwelt“

Honig Kita WunderweltMitte Juli konnte der erste Honig der Bienen von der Kita „Wunderwelt“ in Kaulsdorf-Nord geschleudert werden. Der Honig, der von den Bienen nicht unmittelbar gebraucht wird, wurde von dem Imker Klaus Gatzel zum Schleudern vorbereitet (Foto). Anschließend wurde der Honig geschleudert, die Kinder der Kita waren mit viel Begeisterung dabei und konnten den frischen Honig auch gleich kosten. Den Bienen geht es auf dem Dach der Kita „Wunderwelt“ sehr gut, sie haben fleißig Nektar und Pollen gesammelt, um ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Die Bienen auf dem Dach der Kita „Wunderwelt“ sind als Projekt der Internationalen Gartenausstellung IGA2017 anerkannt, der Abgeordnete Sven Kohlmeier ist Schirmherr des Projekt.

Honig Kita WunderweltWeitere Informationen zum Projekt siehe frühere Blog-Beiträge (Blog)

Folgen Sie Klaus Gatzel im Internet: (facebook.de/rettetdiehonigbiene)

Flyer zum IGA-Projekt „Biene sucht Wohnung“ (PDF)

(c) Fotos 2017 Wirtschaftsagentur Berlin-Brandenburg)