Frühlingsbesuch in der Kita Wunderwelt bei „Biene sucht Wohnung“

Biene sucht WohnungAls Schirmherr des Projektes „Biene sucht Wohnung“ habe ich die Kita Wunderwelt in Kaulsdorf/Nord besucht, um mich zu informieren, wie die Bienen über den Winter gekommen sind. Zwei von drei Bienenvölkern haben den Winter Dank der hervorragenden Arbeit des Imkers Klaus Gatzel bestens überstanden. Die Bienen  schwirrten fröhlich auf dem Kita-Dach um die Köpfe des Jugendstadtrates Gordon Lemm, dem Geschäftsführer von JAO Rainer Rühlemann, der Kita-Leiterung Frau Raubuch und den anwesenden Vertretern der Presse. „Biene sucht Wohnung“ ist ein Projekt der IGA, welche am 13. April startet und von Sven Kohlmeier zusammen mit dem Imker Klaus Gatzel und JAO im Jahr 2016 initiiert wurde (Blog-Beitrag).Jugendstadtrat Gordon Lemm nutzte den Rahmen, der Leiterin der Kita Eintrittskarten für Kita-Familien zum Besuch der IGA und der Veranstaltung „Natur spielerisch entdecken-Familienerlebnisse im Naturerfahrungsraum“ zu überreichen. Die Karten wurden durch eine Förderung der Heinz und Heide Dürr Stiftung möglich, so dass der IGA-Campus sein Angebot im Naturerfahrungsraum neben den Veranstaltungen, die von Schulklassen und Kitagruppen gebucht werden können, um Familienprogramm zu erweitern. Verteilt werden die ca. 1300 Karten über die Kinder-, Jugend- und Familienzentren, Freien Träger der Jugendhilfe und Kindertageseinrichtungen im Bezirk.

Biene sucht Wohnung Biene sucht Wohnung Biene sucht Wohnung Biene sucht wohnung
Mehr Informationen auch bei Facebook – „RettetDieHonigbiene