Sven Kohlmeier ist Schirmherr von „Biene sucht Wohnung“

Biene sucht WohnungEnde April bezogen auf dem Dach der Kita „Wunderwelt“ in Kaulsdorf-Nord 3 Bienenstöcke ihr neues Zuhause. Gemeinsam mit dem Schirmherrn des Projekts, dem Kaulsdorfer Wahlkreisabgeordneten Sven Kohlmeier, dem Imker Klaus Gatzel, dem Geschäftsführer der JAO gGmbH Rainer Rühlemann, der Kitaleiterin Anke Raubuch und Kindern der Kita haben die Bienen ihr neues Zuhause bezogen. Als Schirmherr entwickelte Sven Kohlmeier das Projekt von Anfang an mit und unterstützte den Kauf der Bienenköniginnen und Bienen. „Die Kinder der Kita Wunderwelt erleben Natur und das Projekt unterstützt den Erhalt der Honigbiene.“, so Sven Kohlmeier zu seinem Engagement.3 Königinnen wurden mit einem Hofstaat in den Kasten gesetzt. Anschließend wurden die Bienen vor den Kasten gefegt, so dass diese alleine in den Kasten laufen.
In der Kita wurde eine Bienenwerkstatt gegründet und gemeinsam mit dem Imker Klaus Gatzel das künftige Zuhause vorbereitet. Die Bienenkästen wurden angefertigt, die Rahmen für die Bienenwaben wurde eingepaßt und drei Bienenkästen liebevoll von den Kindern gestaltet. In der Bienenwerkstatt können die Kinder beobachten und erleben, wie Honig hergestellt wird und wozu Bienenwachs verwendet wird. Das Vorhaben ist für die Kindern eine große Bereichung über das Wissen rund um die Bienen, das ökologische Umweltbewußtsein und über den Natur- und Umweltraum Berlin.

Das Projekt „Biene sucht Wohnung“ ist eines von 40 Projekten in Marzahn-Hellersdorf, die sich mit besonderen Ideen zur IGA 2017 präsentieren.

Mehr Informationen auch bei Facebook „Rettet die Bienen“ – Gefällt mir! Auch Ihnen? (Facebook)

Biene sucht Wohnung Biene sucht Wohnung Biene sucht Wohnung Biene sucht Wohnung(Fotos JAO: oben: Sven Kohlmeier, Rainer Rühlemann und Yves und Johann von der Kita Wunderwelt; unten: Imker Klaus Gatzel)